Startseite
  Über...
  Archiv
  Die matriarchalische Hyänengesellschaft
  Vekannt, Verfemt, verfolgt
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    tavsan
    zupfkuchen
    tuepfelhyaene
    - mehr Freunde

   
   Braune Hyäne
   Tuepfelhyaene
   Tüpfelhyäne


http://myblog.de/tuepfelhyaene

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tüpfelhyäne


Die Tüpfelhyäne
 
Verbreitung
 
Früher war die Tüpfelhyäne überall in Afrika
südlich der Sahara verbreitet,
bis auf Wüsten und Regenwäldern.
In Südafrika ist sie fast komplett ausgestorben.
Heute ist sie in ungestörten Ökosystemen meist
das zahlreichste Raubtier.
 
 
 
Merkmale
 
Das Weibchen ist bis zu 70kg schwer,
dagegen das Männchen nur bis 60 kg.
Sie haben beide eine Schulterhöhe von 85cm.
Die Tüpfelhyäne hat einen sehr robusten
Körperbau und runde Ohren.
Ihr Fell ist gebrochenweiß bis braun mit dunklen Flecken.
Bei den Hyänen besitzt das Weibchen
einen Scheinpenis,
daher sind sie schwer auseinander zu halten.
 
 
Nahrung & Ernährungsweise
 
Die Tüpfelhyäne ist nicht nur ein effektiver Aasfresser ,
sondern auch ein erfolgreicher Jäger.
Sie erlegt mittelgroße und große Pflanzenfresser,wie z.B.
Zebras und Gnus.
 
 
 
Fortpflanzung
 
Sie pflanzen sich das ganze Jahr über fort.
Die Tragezeit beträgt 90 Tage.
Sie bekommt 1-2 Junge,
die häufig aggressiv aufeinander reagieren.
Es lässt sich leider nicht vermeiden,
das dass schwächere der beiden Jungen stirbt.
Besonders bei 2 weiblichen Tieren ist das oft der Fall.
Die Jungen verbringen 18 Monate in der Höhle
und werden vom 9-12 Lebensmonat fast ausschließlich
von der Muttermilch ernährt.
 

sehr verspielt^^
 
 
Sozialsystem
 
Die Tüpfelhyäne ist ein äußerst geselliges
Tier.
Sie lebt in Sippen von bis zu 80 Tieren.
Hier herrscht allerdings eine strenge Hierarchie ,
bei der die Weibchen dominieren.
Die Territorien der Tiere variieren je nach
Nahrungsangebot von 40km²- 1000km².
25.9.08 09:27


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung